Am vergangenen Wochenende fanden beim TC Erding die 46. Tennis Kreismeisterschaften statt. Bei perfekten Tennisbedingungen meldeten fast 90 Teilnehmer in vier Konkurrenzen für die „Airport Open“, die in diesem Jahr zum ersten mal vom Flughafen München gesponsert wurden.

Bei den Herren musste der Topgesetzte Lokalmatador Attila Balogh vom TC Erding im Halbfinale gegen Raffael Engel vom TC Schwarz-Gelb Heidelberg antreten und gewann mit 7:6,6:3. Im zweiten Halbfinale trafen der an Nummer zwei gesetzte Tino Klöpfer vom TC Wacker München auf Marc Hauder vom TC Dorfen. Hauder musste beim Stand von 0:5 wegen starken Schulterschmerzen aufgeben. Damit stand Klöpfer im Finale. Das Finale und die Siegesprämie von 250€ sicherte sich Attila Balogh, der sich mit 7:5,6:1 gewinnen konnte.

Bei den Damen konnte sich Luzia Obermeier vom TC Erding nach einem starken Spiel im Viertelfinale (6:4,6:0 gegen die Topgesetzte Lisa Haas vom TC Pfaffenhofen) für das Halbfinale qualifizieren. Ihre Gegnerin hieß Nina Eckart vom TC Sport Scheck München. Eckart konnte das Match mit 6:3,6:0 für sich entscheiden. Im zweiten Halbfinale traf Jessica Peters vom TC Erding auf die an Nummer zwei gesetzte Corinna Wolf von der SpVgg Neuching. In diesem Spiel konnte sich Peters mit 6:2,6:2 durchsetzen.

Das Finale gewann Nina Eckart mit 6:0,3:6,10:5 und sicherte sich ebenfalls die Siegesprämie von 250€.

Neuer Kreismeister bei den Herren 30 ist Robert Obermeier vom TC Dorfen. Im ersten Halbfinale gewann Mathias Budil von der SpVgg Altenerding gegen Andreas Purkart vom FV Wendelstein mit 6:2,6:4, im zweiten Halbfinale setzte sich Robert Obermeier nach einem wahren Krimi gegen Rainer Lerach vom SV Walpertskirchen mit 6:7,7:6,10:8. Das Finale ging mit 6:2,4:6,11:9 an Obermeier.
Manfred Blieninger vom TC Taufkirchen heißt der Kreismeister bei den Herren 50.

Zuerst konnte er im Halbfinale Karl Bobinger vom TSV Altenmarkt mit 6:0,6:1 besiegen, im Finale schlug er dann Jonny Bauhaus vom TC Oberding mit 6:2,6:3. Bauhaus setzte sich im zweiten Halbfinale gegen den Dorfner Klaus Huber mit 6:2,6:1 durch.
Die Entscheidung die Herren und Damenkonkurrenz als „Offene Kreismeisterschaften“ auszurichten, stellte sich als positiv heraus. Dieses Modell bleibt richtungsweisend für die Zukunft der Tenniskreismeisterschaften erhalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Tennisclub Erding e.V.
Schützenstr. 10
85435 Erding

Telefon: 08122 / 901838
E-Mail: hallo@tc-erding.de

Newsletter

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um immer auf dem aktuellsten Stand zu bleiben:


Sponsoren